.::Für jemanden ein Bittgebet sprechen (verschiedene Anlässe)::.

 
 

1. Bittgebet für jemanden, der dir einen Gefallen tut

 
"Wem eine Wohltat erwiesen wurde und er dem Wohltäter sagt:
 
 
Möge Allah dich dafür reichlich belohnen!  

djazaka-llahu* cheiran

(* sagt man zu einer männlichen Person)

 
den hat er angemessen gelobt."

(At-Tirmidhi)

 
 

2. Bittgebet für jemanden, der dir sagt, daß er dich um Allahs Willen liebt

 
 

Möge Derjenige, für Den du mich liebst, dich lieben.

 

(Abu Dawud)

 

'aHabbakal-ladhi 'aHbabtani-lah(u)

 

(Abu Dawud)

 
 

3. Bittgebet für jemanden, der dir etwas von seinem Vermögen angeboten hat

 
 

Möge Allah dir deine Familie und dein Vermögen segnen.

 

(Buchari)

 

barakal-lahu laka* fi 'ahlika wa malik(a)

(* sagt man zu einer männlichen Person)

 

(Buchari)

 
 

4. Bittgebet wenn man jemanden sieht, der zufrieden ist

 
 

Möge Allah dich immer zufrieden sein lassen.

(Buchari)

 

aD-Hakal-lahu sinnak(a)*

(* sagt man zu einer männlichen Person)

(Buchari)

 
 

5. Was man antwortet, wenn jemand sagt "Möge Allah Dich segnen."

 
~A'ischah (r.a.) berichtete, daß dem Propheten (Friede sei mit ihm) ein Schaf geschenkt wurde. Er (Friede sei mit ihm) ordnete an, es zu verteilen. Als der Diener (von der Verteilung) zurückkam, fragte ~A'ischah (r.a.): "Was haben sie gesagt?" Er antwortete: "Sie sprachen folgendes Bittgebet:
 
 
Möge Allah euch segnen.  

barakal-lahu fikum*

(* sagt man zu mehreren Personen, die anwesend sind,)

 
~A'ischah (r.a.) sagte darauf:
 
 
Und möge Allah sie segnen.  

wa fihim* barakal-lah(u)

*sagt man zu mehreren Personen, die abwesend sind,

 

Wir erwidern ihr Bittgebet in gleicher Weise und unser Lohn bleibt für uns."

 

(Ibnus-Sunni #278 und siehe [Al-W`abil As-Sayyib] von Ibnul-Qayyim)